Willkommen auf Corwetsch

Der Verein Corwetsch wurde im Jahr 2002 gegründet. Er hat sich zur Aufgabe gemacht, das ehemalige Alpgebäude Corwetsch (Corte vecchia), das seit etwa 1940 nicht mehr als Hochalp genutzt wird, zu einer einfachen Unterkunft umzubauen. Damit kann traditionelle Bausubstanz erhalten und gleichzeitig eine alpin geprägte Grenzregion als Natur- und Kulturraum erlebbar gemacht werden. Dazu stellt der Verein in Abhängigkeit seiner Ressourcen das organisatorische und handwerkliche Wissen und das Baumaterial zur Verfügung.

Zur Zeit gibt es keine Übernachtungsmöglichkeit für Wanderer.